Gebäudekomplex mit vielen Wohnungen

Bekanntmachungen

Jahresabschluss der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH

 

Bekanntmachung nach § 14 Abs. 5 KPG

 

Der Jahresabschluss und der Lagebericht zum 31.12.2021 der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH haben den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk der EEP GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Neumünster mit Datum vom 04. August 2022 erhalten.

 

Der Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern als Prüfungsbehörde hat keine ergänzenden Feststellungen zum vorgelegten Prüfungsbericht getroffen.

 

Der Aufsichtsrat hat in der Sitzung am 04. August 2022 beschlossen, den Jahresabschluss zum 31.12.2021 festzustellen.

 

Das Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2021 betrug 705.509,79 €. Die Gesellschafterversammlung der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH hat am 05. August 2022 beschlossen, einen Teilbetrag von 35.275,49 € der satzungsmäßigen Rücklage zuzuführen, einen Betrag von 150.000,- € an den Gesellschafter Stadt Grevesmühlen auszuschütten und den Restbetrag von 520.234,30 € in die Bauerneuerungsrücklage einzustellen.

 

Die gemäß Kommunalprüfungsgesetz offenlegungspflichtigen Unterlagen für den Jahresabschluss 2021 liegen vom 14.11.2022 bis 25.11.2022 montags bis donnerstags in der Zeit von 9.00-15.00 Uhr und freitags in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr in den Geschäftsräumen der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH, August-Bebel-Straße 3, 23936 Grevesmühlen, öffentlich aus.

 

Grevesmühlen, 07.11.2022

 

gez. Uta Woge

-Geschäftsführerin-